Seminar: Durchfluss- und Mengenmessung in Rohrleitungen

Termin

Der nächste Termin ist im Frühjahr 2018 geplant | 9.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

Kalendereintrag herunterladen

Referent

Prof. Dr.-Ing. Andreas Brümmer

Technische Universität Dortmund
Fachgebiet Fluidtechnik

Dr.-Ing. Christian Jansen

KÖTTER Consulting Engineers
Fachgebietsleiter Strömungstechnik

Inhalt

Das Seminar Durchfluss- und Mengenmessung in Rohrleitungen betrachtet kritisch und herstellerneutral verschiedene Messtechniken und Messanordnungen. Neben einer Auffrischung der Grundlagen der Durchflussmesstechnik und Strömungsmechanik werden einzelne Messgeräte und Messverfahren vorgestellt. Hierzu gehören ausführliche Beschreibungen der Ultraschall- und Turbinenzähler, Coriolis-Massendurchflussmesser und Wirbelzähler, sowie der Drosselgeräte und der magnetisch-induktiven Durchflussmessung. Anhand von Beispielen werden häufige Fehler in der Planung und im Betrieb aufgezeigt, Ursachen und Merkmale von Mengenmessfehlern und situationsabhängige Sanierungsmöglichkeiten diskutiert. Neben den einzelnen Fachvorträgen werden verschiedene angesprochene Thematiken und Effekte im Laborbereich praktisch vorgeführt.

Themenschwerpunkte

  1. Einführung
  2. Grundlagen der Durchflussmesstechnik und Strömungsmechanik
  3. Messprinzipien und ihre technische Anwendung
    • Ultraschallzähler
    • Turbinenradzähler
    • Coriolis-Massendurchflussmesser
    • Wirbelzähler
    • Drosselgeräte
    • Magnetisch induktive Durchflussmessung (MID)

Seminarflyer (Download Pdf)

Zielgruppe

Anwender von Durchflussmesstechnik mit technischer Verantwortung aus den Bereichen der Großgasmessung, aber auch der Raffinerie-, Chemie und Energietechnik.

Preis

EUR 815,00 zzgl. 19% MwSt. pro Person.
Inklusive: Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Mittagessen und Getränke.
Wenn Sie mehrere Teilnehmer aus Ihrer Firma anmelden möchten, räumen wir Ihnen gerne einen Gruppenrabatt ein. Rufen Sie uns einfach an!