Webinare: Termine & Themen

Unsere Live-Webinare

  • sind für Sie kostenfrei!
  • Anmeldung bitte per E-Mail an nyhuis@koetter-consulting.com unter Angabe des gewünschten Termins
  • Eine Bestätigung erhalten Sie per E-Mail.
  • Log-in Daten sowie weitere Informationen zu Webex folgen mit separater E-Mail.

Sobald weitere Themen & Termine feststehen, finden Sie diese hier!

Jetzt anmelden!

Schwingungen an Schraubenverdichtern

09. Juli 2019, 10:00 Uhr (CEST)/ Referent: Dr.-Ing. Johann Lenz

Grundlagen – Wirkungsmechanismen & Übertragungswege  – Beurteilungsgrundlagen – Fallbeispiele

In verschiedensten Industriebereichen werden bevorzugt Schraubenverdichter zur Bereitstellung von Gasen in einem mittleren Druckbereich eingesetzt. Aufgrund der diskontinuierlichen Arbeitsweise können in Abhängigkeit vom angeschlossenen Rohrleitungssystem akustische bzw. mechanische Resonanzen auftreten. Diese führen zu dynamischen Belastungen in Form von erhöhten Bauteilschwingungen oder oft auch zu auffälligen Einzeltönen. Zur systematischen Problembehebung an bestehenden Anlagen wird zuerst der Ist-Zustand durch eine zeitgleiche Messung von Medien-, Körper- und ggf. Luftschallschwingungen erfasst. Auf Basis dieser Daten wird anschließend die Situation beurteilt und der physikalische Wirkmechanismus analysiert. Zur Auslegung von Minderungsmaßnahmen werden sowohl abgestimmte akustische als auch strukturmechanische Simulationen durchgeführt. Diese Vorgehensweise wird an verschiedenen Beispielen aus praktischen Problem­stellungen beschrieben und die jeweils entwickelten Minderungsmaßnahmen werden vorgestellt.

______________________________________________________________

Schwingungstilger Magic Tube: Case Studies

24. Juni 2019, 10:00 Uhr (CEST)/ Referent: Dr.-Ing. Patrick Tetenborg

Einbauen, anpassen und fertig!

An Rohrleitungssystemen von Verdichtern und Kompressoren kann es zu starken Schwingungen durch Resonanzerscheinungen an der Rohrleitung kommen, die oberhalb der zulässigen Grenzwerte liegen. Um solche Schwingungsprobleme zu vermindern, gibt es verschiedene Methoden. Der zweidimensional arbeitende Schwingungstilger Magic Tube von Kötter Consulting Engineers bietet gegenüber den bisher verfügbaren Systemen den Vorteil, dass er sich während der messtechnischen Untersuchung vor Ort präzise auf den Anwendungsfall einstellen lässt und so das Schwingungsproblem sofort löst.  In diesem Webinar werden Funktionsweise, Vorteile und Erfolge werden anhand von Fallbeispielen aus der Praxis erläutert.

______________________________________________________________

Weitere geplante Themen:

Vibrations in the Environment – Remedial Actions at Compressor Foundation

Termin wird noch bekannt gegeben / Speaker: Dr.-Ing. Jan Steinhausen

______________________________________________________________

Lärmprobleme an Bohranlagen

Termin wird noch bekannt gegeben / Referent: Dipl.-Ing. Frank Henkemeier

______________________________________________________________

Geräuschprobleme an Gasspeichern

Termin wird noch bekannt gegeben / Referent: Frank Wenzel

______________________________________________________________

Akustischer Ermüdungsbruch an Rohrleitungen

Termin wird noch bekannt gegeben / Referent: Sven Rechenberger, M. Sc.

______________________________________________________________

Vergangene Webinare

Thermoacoustic pulsations caused by heat exchangers

15. Mai 2019, 09:00 Uhr CEST/ Referent: Dr.-Ing. Christian Jansen

Fatigue failures of pipework can in many cases be traced back to elevated pressure pulsations. For applications utilizing rotating or reciprocating machinery the source of these pulsations is obvious. In these cases, pulsation and vibration studies are carried out to avoid acoustic resonances and pipeline vibrations. This is normally performed during the design and engineering phase or as part of an optimization project to increase the reliability and availability of an existing plant.

Flow-induced vibrations are a further source for fatigue issues at industrial plants. The vortex shedding and acoustic amplification at heat exchanger tubes and vessels is a prominent example for this. Knowing these issues, some effort is put into proper design to avoid this.

Quite unknown is the fact that a heat exchanger itself can under special conditions cause pulsations in the heated gas due to an effect called “thermoacoustic instability”. This effect has been observed at several gas metering stations and is considered as the root cause for a heavy fire in a gas metering station.

This webinar presents the theoretical background of pulsations caused by thermoacoustic instability. Furthermore, case studies are presented which demonstrate the measurement-based approach to analyze and solve these problems.

______________________________________________________________

Lärmprobleme an Ausblasesystemen

14. Mai 2019, 10:00 Uhr CEST/ Referent: Sven Rechenberger, M.Sc.

Typische Probleme und Planungsfehler

Ausblasesysteme, wie sie in der Öl- und Gasindustrie, (Petro-)Chemie, in Raffinerie und anderen großen Industrieanlagen vorkommen, verursachen durch hohe Massenströme und starken Druckabfall sehr hohe Lärmpegel.

Zur Einhaltung der Lärmgrenzwerte, werden immer komplexere und kostenintensivere Schalldämpfersysteme geplant. Trotzdem treten in vielen Anlagen immer noch unerwartet hohe Lärmpegel auf, die aufwändige Umbauten nach sich ziehen. Die Praxis zeigt, dass diese Probleme bereits durch Fehler in der Planung verursacht werden.

In diesem Webinar beleuchten wir anhand von Praxis-Beispielen häufig auftretende Probleme an Ausblasesystemen:

  • Welche drei physikalischen Prozesse erzeugen den Haupanteil des Lärms? Und warum werden zwei dieser Prozesse sehr häufig übersehen?
  • Sind die immer aufwändigere Schalldämpfer wirklich notwendig? Existieren kostengünstigere Alternativen zur Lärmminderung?
  • Warum hängt die maximal erzielbare Lärmminderung von der Studie zur Strahlungshitze ab?
  • Wieso kann ein hoher Lärmpegel zum Versagen einer Rohrleitung führen?

______________________________________________________________

  

Pipeline Vibrations – Measurements under difficult conditions 

08. April 2019, 10:00 Uhr CEST/ Speaker: Dr.-Ing. Patrick Tetenborg

Two case studies about elevated pipeline vibrations, special challenges and individual methods of resolution.

Our first case study deals with obvious vibrations occuring randomly during high volume flow in winter time at a grid gas manifold. The second case study is about elevated vibrations in the reactor bay of a chemical plant using a hyper compressor.

Based on these initial situations we present the challenges resulting from the problem, our proceeding of evaluating and detecting the cause, the possible mitigation measures and our final solution.