Individuelle Beratung zu Windenergie und Schall

Das beste Fundament für jede WEA besteht für uns nicht aus Beton, sondern aus einer persönlichen und umfassenden Beratung. Persönlich heißt, auf Ihr Projekt mit seinen individuellen Anforderungen abgestimmt. Umfassend bedeutet, Ihnen dabei von der Planungsphase bis zur Umsetzung zur Seite zu stehen. Sei es mit unserem technischen Know-how oder mit unserer Erfahrung im Umgang mit Genehmigungsbehörden – damit entsprechende Auflagen auch erfüllt werden.

  • Beratung zur Anlagenauswahl auf Basis von Erfahrungen mit verschiedenen WEA-Typen aus eigenen schalltechnischen Messungen
  • Erarbeitung von Vorschlägen für Lärmminderungsmaßnahmen
  • Unterstützung bei Behördengesprächen
  • Bewertung schalloptimierter Betriebsweisen
  • Bildung von Beurteilungspegeln zur Bewertung von Betriebszuständen für WEA oder Windparks
  • Durchführung von Workshops und Seminaren zur Weiterbildung

Schall- und Schattenwurf – Prognosen: Die reinste Vorfreude.

Schon im Vorfeld eines Windprojektes werfen manche Probleme ihre Schatten voraus. Manchmal im wahrsten Sinne des Wortes, zum Beispiel wenn es um den Schattenwurf von WEA geht. Doch vor allem die zu erwartenden Schallimmissionen sind für die Standortplanung und entsprechende Genehmigungen von entscheidender Bedeutung. Damit nichts dergleichen schon Ihre Planungsphase trübt, sorgen wir mit detaillierten Prognosen dafür, dass Ihre WEA im besten Licht und unerhört gut dastehen.

  • Standortbesichtigung und -bewertung aus schalltechnischer Sicht
  • Gutachtenerstellung für Genehmigungsverfahren
  • Erstellung von Schallimmissions- und Schattenwurfprognosen für Standortplanungen und Genehmigungen
  • Entwicklung von Abschaltstrategien bei Überschreitung der Immissionsgrenzwerte
  • Berechnung von Schattenwurfzeiten an relevanten Immissionsorten mit Schattenwurfkalender je WEA und Immissionspunkt

Schalltechnische Messungen: Gewusst wo. Und wann. Und wie.

Ein Messinstrument bedienen und ablesen können viele. Entscheidend ist jedoch, wann man welche Messung wo genau durchführt. All das berücksichtigen wir bereits, bevor wir ein Messinstrument überhaupt benutzen. Genau mit diesem Anspruch haben wir bereits mehr als 1.000 Emissions- und Immissionsmessungen an WEA und Windparks durchgeführt und zuverlässige Erkenntnisse gewonnen.

  • Emissionsmessungen direkt an der WEA. Nach FGW oder IEC zur Bestimmung der schalltechnischen Parameter der WEA
  • Übersichtsmessungen zur schnellen Bestimmung von Tonhaltigkeiten im Nah- und Fernbereich
  • Immissionsmessungen im Umfeld der WEA zur Ermittlung der Immissionen an Wohnhäusern und Immissionspunkten

Konstruktionsakustik: Besser man macht es am besten.

Auch nach Jahrzehnten Erfahrung in der technischen Akustik und im Schallschutz sind wir davon überzeugt, dass auch wir immer noch neue Erkenntnisse gewinnen können. Daher betreiben wir bei KÖTTER Consulting Engineers generell auch eigene Forschung. Die Verbesserung unseres Messequipments ist dabei nur ein Ziel. Im Vordergrund stehen immer die Anforderungen unserer Kunden. Zum Beispiel im Bereich lärmarmes Konstruieren oder der Optimierung von Bauteilen an WEA.

  • Eigene Forschung und Entwicklung für WEA im Bereich der Schall- und Schwingungstechnik
  • Baugruppenprüfungen und -optimierungen an WEA
Vorteile

Ihre Vorteile: Von verbessert über bestmöglich bis optimal.

  • Sie erreichen ein verbessertes Schall- und Schwingungsverhalten Ihrer WEA.
  • Sie gewinnen Sicherheit bezüglich der Auflagen durch Behörden.
  • Sie bekommen die bestmögliche Planungssicherheit vor und nach der Errichtung Ihrer WEA.
  • Sie können Schall- und Ertragskontingente optimal ausnutzen.
  • Sie profitieren dank der Optimierung von Baugruppen von einer erhöhten Langlebigkeit.

Unsere Angebote: Transparent statt undurchsichtig.

So, wie wir vermeintliche Schwachstellen an einem Windprojekt aufdecken, so offen und ehrlich gehen wir auch mit unseren Angeboten um. Und weil wir Transparenz viel Platz einräumen, kann sich so ein Angebot auch schon mal über mehrere Seiten erstrecken. Das mag Sie auf den ersten Blick vielleicht abschrecken, wird Sie im Überblick jedoch immer überzeugen.

Projektbeispiele

Referenzkunden

Unsere Referenzen: Know-how für das Who´s who.

Wenn andere über uns reden, kann das nur gut für Sie sein. Vor allem wenn es sich dabei um Projektierer oder führende Hersteller von WEA handelt, mit denen wir bereits vertrauensvoll zusammenarbeiten.

Wir haben an 80 verschiedenen WEA-Typen mit installierten Leistungen von    600 W bis 7,5 MW schalltechnische Messungen durchgeführt. Von dieser Erfahrung profitieren unsere Kunden. Zum Beispiel diese Referenzkunden:

  • ABO Wind AG
  • Availon GmbH
  • BayWa r.e
  • EEN
  • Enercon GmbH
  • GAIA
  • GE Wind Energy GmbH
  • GERES
  • Green City Energy
  • juwi AG
  • Nordex Energy GmbH
  • Ostwind AG
  • Senvion SE
  • Vestas Deutschland GmbH
  • Voltgrün
  • Westwind
  • wpd AG

Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Oliver Bunk

Dipl.-Ing. Oliver Bunk

Fachgebietsleiter Windenergie

Telefon +49 5971 9710-31
o.bunk@koetter-consulting.com